Referenzen

Ich arbeite in einem großen deutschen Unternehmen, gerade im Ausland: Frau Döpp hat zunächst unsere Kinder betreut, als die Ehe auseinanderbrach. Später dann uns als Familie. Es ging damals viel kaputt und wir Eltern haben nicht verstanden, dass die Kinder ein Recht auf Familie haben, auf Vater und Mutter. Es war nicht einfach mit der Situation klar zu kommen und zwischen Elternproblemen und Kindesanspruch zu differenzieren. Ich dachte oft „es bringt nichts, wo sind die Erfolge“, aber im Rückblick sehe ich die Situation ganz anders. Wir Eltern mussten lernen unsere Probleme von den Kindern fern zu halten, die Wünsche der Mädchen nach Vater und Mutter gleichermassen zu respektieren und zu unterstützen. Was damals​ passierte war ein intensiver Anstoß der uns letztlich einen guten Weg ermöglicht hat, auch wenn es manchmal schwer war Entscheidungen der Kinder und ein zeitweises Abnabeln zu akzeptieren. Immer wieder und über viele Jahre hat Frau Döpp mich unterstützt und mir geholfen, meinen Weg zu gehen, mit Verzicht, Großmut und viel Geduld. Heute haben wir drei Kinder die zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis haben. Wir haben Familie neu definiert – und sie ist sehr stark. Danke Christina Döpp!

Matthias, 52

Ingenieur

Während einer wirtschaftlich angespannten Zeit in meinem Unternehmen, wurde zusätzlich deutlich, dass meine Ehe am seidenen Faden hängt, das hat mich mächtig an die Wand gedrückt.

Frau Döpp hat mir professionell, wie menschlich sehr geholfen in dieser Zeit. Durch sie habe ich meine Prioritäten setzen können, was mir die nötige Kraft gegeben hat, um mich zu positionieren und meine Baustellen wieder auf Kurs zu bringen.

Danke!

Reinhard, 53

Unternehmer

Ich habe mich bei Frau Döpp in der Familientherapie sehr gut aufgehoben und in meiner individuellen Situation vor allem verstanden gefühlt. Das kompetente Engagement durch die vielen Gespräche und das Coaching mit vielen Anregungen und menschlicher Empathie hat mir sehr geholfen viele Dinge besser zu verstehen. Mit gutem Gewissen kann ich Frau Döpp von ganzem Herzen weiter empfehlen…..

Oliver, 48

Dipl. Kaufmann

Wir haben mit Frau Döpp ein gutes halbes Jahr gearbeitet.

Ich persönlich war zunächst skeptisch, es war die erste Ehetherapie für meinen Mann und mich (wir sind seit 14 Jahren verheiratet), aber wir waren an einem Punkt in unserer Ehe angelangt, an dem wir alleine nicht mehr weitergekommen sind.

Wir haben Frau Döpp als sehr sympathische, kompetente und direkte Therapeutin kennengelernt, die uns sehr schnell deutlich machen konnte, woran es in unserer Ehe und Familie hakt.

Das war einerseits sehr heilsam und hilfreich, auf der anderen Seite hat Frau Döpp uns aber auch bei einigen Themen die Augen geöffnet und uns Dinge verdeutlicht, die wir so für uns alleine niemals gesehen und richtig gedeutet hätten.

Sie hat wieder sehr viel mehr Ruhe und Entspannung in unsere Familie gebracht, denn natürlich haben auch unsere Kinder unter der Situation gelitten.

Wir können Frau Döpp als Familientherapeutin nur wärmstens weiterempfehlen.

Wir haben sehr gerne mit ihr zusammen gearbeitet, haben uns gut aufgehoben und verstanden gefühlt und wären ohne ihre Hilfe ganz sicher nicht an dem Punkt in unserer Ehe, an dem wir jetzt sind

Ganz herzlichen Dank nochmal für alles!

Katrin, 42

Selbstständig

Ich habe das Glück gehabt Frau Döpp in einer Lebensphase kennenzulernen, in der ich auf der Suche nach einer neuen Ausrichtung in meinem Leben war. Familie, Beruf, Hobbies alles fühlte sich nicht mehr stimmig an.

Ich habe im Coaching gelernt, dass negative Programmierungen aus der Kindheit, nicht auch die Glaubenssätze meiner Zukunft sein müssen. Ich hatte bis dahin immer geglaubt, dass meine Herkunft darüber bestimmt, was ich in meinem Leben erreichen kann. Das ist ein Irrtum!

Ich habe gelernt, Verantwortung für mein Leben und für meine Wünsche zu übernehmen und ich wundere mich immer wieder, wie allein dies meine Möglichkeiten erweitert hat. Ich habe über das Coaching meine Stärken wesentlich besser kennengelernt und ich weiß meine Schwächen besser zu nehmen, ohne dabei mein Ziel aus den Augen zu verlieren.

Durch ihre einmalige Art fällt es nicht schwer und hat es sogar oft Spaß gemacht, sich auf neue Ideen und Denkweisen einzulassen. Ich konnte meine eingefahrenen Wege verlassen und habe dadurch ungeahnt viel mehr aus meinem Leben machen können.

Als Mitverantwortlicher einer großen Organisation brauche ich Geduld und Weitsicht, denn manche Dinge brauchen Zeit. Wie man stark und gelassen bleiben kann, habe ich durch Frau Döpp gelernt!

Ich freue mich und bin dankbar, dass ich Frau Döpp immer wieder als backup nutzen kann. Daher absolut: Daumen hoch!

Michael, 50

Angestellter im öffentlichen Dienst